Allein über den Satz: "Hahn ist aber nicht nur ein starker Sprinter, sondern offenbar auch für die Langstrecke gemacht." lacht jeder Sportwissenschaftler und denkt sich seinen Teil. Wenn nicht so viel Geld und Macht dahinter stecken würde, könnte man sehen, wie dopingverseucht der Profifußball ist, dagegen sind Radsportler und Leichtathleten Waisenknaben. Fragen Sie doch mal den Herrn Fuentes, wer auf seiner Liste stand, besonders viele Rennradler waren es nicht.